Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, dann ist wenig Zeit zum Abschied nehmen. Eine wichtige Aufgabe ist es, Verwandte, Freunde und Bekannte zu benachrichtigen. Bei Memento haben Sie die Möglichkeit, ganz einfach persönliche Karten zu gestalten. Unsere Gestaltungs- und Textvorlagen unterstützen Sie dabei. Ihren Entwurf begutachten Sie dann durch eine virtuelle 360° Drehung von allen Seiten und überprüfen alle Details.

Hinweis: Unsere 3D-Gestaltung ist die einfachste Art zum Personalisieren Ihrer Trauerkarten. Mit dreidimensionaler Darstellung, so dass man Details unglaublich realistisch aus allen Richtungen betrachten kann. Und auch Ihre Trauerbriefe, Trauerbilder sowie Danksagungen können Sie nach Ihren eigenen Wünschen in wenigen Schritten ganz einfach selbst online gestalten.

Schöne Trauerkarten selbst gestalten

Online eine Trauerkarte oder eine Danksagungskarte selbst gestalten: Was auf den ersten Blick unpersönlich erscheinen mag, bietet für viele Trauernde die Möglichkeit, still und ganz allein nochmals an den Verstorbenen zu denken. Nicht über Motive oder anderes diskutieren zu müssen, sondern sich Zeit nehmen zu können und ganz persönlich eine Wahl zu treffen, hilft vielen Menschen im Abschied.

Hinweis: Alle Trauerkarten können ganz persönlich nach Ihren Wünschen selbst erstellt, gestaltet und gedruckt werden. Ihre Karte ist persönlicher, schöner gestaltet und hochwertiger auf edleren Papieren gedruckt.

Anleitung “Wie gestalte ich schöne Trauerkarten”

Eine wichtige Aufgabe nach einem Todesfall ist es, Verwandte, Freunde und Bekannte zu benachrichtigen. Ihnen allen werden Sie eine Trauerkarte schreiben wollen. Wünschen Sie Unterstützung bei der Gestaltung, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir sind telefonisch unter 089 416166 591 und per Kontakt-Formular erreichbar.

Benutzen Sie unseren Ratgeber Gestaltung

Unter einer Trauerkarte verstehen wir die traurige Mitteilung, dass ein Mensch gestorben ist. Manchmal wird auch eine schriftliche Beileidsbekundung so genannt, doch darum soll es hier nicht gehen.

Wie schreibe und gestalte ich eine Trauerkarte? Unser Ratgeber Trauerkarten Gestaltung hilft Ihnen. Sie können den Ratgeber online lesen, herunterladen und auch ausdrucken.

Beginnen Sie mit den Fakten

Nehmen Sie sich genug Zeit für das Schreiben der Trauerkarte. Sicher hätte der Verstorbene es sich gewünscht, dass seine Angehörigen bei dieser Aufgabe mit aller Sorgfalt vorgehen. Doch viele Menschen fühlen sich in dieser Situation zunächst einmal ratlos. Sie sitzen vor der leeren Trauerkarte, und plötzlich fehlen die Worte.

  • Nehmen Sie sich zunächst mal ein leeres Blatt Papier und machen Sie sich Notizen. Beginnen Sie mit den Fakten wie Name, Angehörige, Verhältnisse und Angaben zur Trauerfeier.
Formulierung persönlicher Worte

Versuchen Sie über den Verstorbenen etwas persönliches zu schreiben. Stellen Sie sich dabei beispielsweise folgende Fragen.

  • Wie hat er auf andere gewirkt?
  • Hatte er eine besondere Gabe?
  • Was hat ihm Freude gemacht, was war ihm wichtig?
  • Welche besondere Eigenschaft gibt es?
  • Welche Einstellung hat denjenigen ausgezeichnet?

Und sprechen Sie mit Mittrauernden gemeinsam über Erinnerungen. Erzählen Sie einander von ihren Erfahrungen an den geliebten Menschen.

Unser Ratgeber hilft Ihnen in Form einer Checkliste.

Texte & Trauersprüche

Sicher die Worte finden, die zu Ihnen und dem Verstorbenen passen. Hier hilft die Sammlung Trauersprüche von Memento. Mit vielen Formulierungen und den schönsten Zitaten.

Foto des Verstorbenen

Ein Foto kann hochwertig in Farbe auf jede Karte gedruckt werden. Möglicherweise fehlt aber die Erfahrung Fotos zu retuschieren. Oder die Bildqualität zu verbessern. Lassen Sie bei Memento Ihr Foto verschönern, Farben optimieren oder Hintergründe entfernen.

  • Ist ein Foto gewünscht? Dokumentieren Sie welches Foto geeignet ist oder wer von den Angehörigen möglicherweise ein Foto beisteuern kann.
  • Benötigt das Foto ein Bildbearbeitung? Lassen Sie bei Memento Ihr Foto verschönern, Farben optimieren oder Hintergründe entfernen.
Die Wahl der Karte

Wählen Sie nun ihr Wunschmotiv auf www.memento-trauerkarten.de und gestalten Sie die Karte bequem mit den Memento Trauerkarten Vorlagen für Worte, Sprüche oder Zitate individuell nach Ihren Wünschen.

Mit der Gestaltung der Trauerkarte beginnen

Sind Ihre Notizen nun vollständig? Dann lesen Sie Ihre Angaben für die Trauerkarte noch einmal genau durch. Vielleicht möchten Sie noch etwas hinzufügen, streichen oder verändern. Nun können Sie die Trauerkarten gestalten:

  • Einfach Ihr Wunschmotiv auf www.mememto-trauerkarten.de wählen.
  • Bequem mit unseren Trauerkarten Vorlagen für Worte, Sprüche oder Zitate individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Visualisiert wird das fertige Produkt in 3D, so dass man Details aus allen Richtungen betrachten kann.
  • Anschließend online bestellen und sicher auf Rechnung bezahlen.
  • Das erfahrene Memento-Team prüft, ob alle Eingaben richtig sind und kann Vorschläge machen, die Ihre Karte noch schöner machen.

Weitere Informationen und Tipps wie man eine Trauerkarte schreibt finden Sie im Memento Magazin.

10 Tipps zur richtigen Gestaltung von Trauerkarten

Wie gestaltet man eine solche Trauerkarte typografisch richtig? Wir geben Ihnen 10 Tipps zur richten Gestaltung Ihrer Trauerkarte und Danksagung Trauer.

Abbildung Anleitung Trauerkarten selbst gestalten

1. Persönlich wählen

In Ruhe die passende Trauerkarte oder Trauer Danksagung wählen. Nehmen Sie sich Zeit, an den Verstorbenen zu denken und ganz persönlich eine Wahl zu treffen.

2. Einfach gestalten

Möglicherweise besteht keinerlei Erfahrung eine Trauerkarte zu gestalten. Bei Memento haben Sie die Möglichkeit, ganz einfach persönliche Karten zu erstellen. Unsere Gestaltungs- und Textvorlagen unterstützen Sie dabei. Sie finden zu jeder Karte individuell abgestimmte Vorlagen zur freien Anpassung. Visualisiert wird das fertige Produkt in 3D, so dass man Details aus allen Richtungen betrachten kann.

3. Sicher bestellen

Wünschen Sie Unterstützung bei der Gestaltung, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Oder bestellen Sie den Korrektur-Service, der Zeit spart und hilft Fehler zu vermeiden. Memento kümmert sich dann automatisch um Korrektur und die Aufwertung Ihrer Karten. Und überprüft ob alle Eingaben zu Text, Rechtschreibung1 oder Gestaltung korrekt sind. Sie profitieren dann von erfahrenen Experten. Memento gestaltet und druckt mehrere zehntausend Trauer- und Danksagungen pro Jahr.

1 Wir führen eine unverbindliche Rechtschreib­prüfung durch. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für Rechtschreib­fehler übernehmen können.

Wie gestalte ich eine Trauerkarte?

Benutzen Sie unseren Ratgeber Gestaltung

Wie schreibe und gestalte ich eine Trauerkarte? Unter einer Trauerkarte verstehen wir die traurige Mitteilung, dass ein Mensch gestorben ist. Manchmal wird auch eine schriftliche Beileidsbekundung so genannt, doch darum soll es hier nicht gehen.

Beginnen Sie mit den Fakten

Nehmen Sie sich genug Zeit für das Schreiben der Trauerkarte. Sicher hätte der Verstorbene es sich gewünscht, dass seine Angehörigen bei dieser Aufgabe mit aller Sorgfalt vorgehen. Doch viele Menschen fühlen sich in dieser Situation zunächst einmal ratlos. Sie sitzen vor der leeren Trauerkarte, und plötzlich fehlen die Worte.

  • Nehmen Sie sich zunächst mal ein leeres Blatt Papier und machen Sie sich Notizen. Beginnen Sie mit den Fakten wie Name, Angehörige, Verhältnisse und Angaben zur Trauerfeier.
Formulierung persönlicher Worte

Versuchen Sie über den Verstorbenen etwas persönliches zu schreiben. Stellen Sie sich dabei beispielsweise folgende Fragen.

  • Wie hat er auf andere gewirkt?
  • Hatte er eine besondere Gabe?
  • Was hat ihm Freude gemacht, was war ihm wichtig?
  • Welche besondere Eigenschaft gibt es?
  • Welche Einstellung hat denjenigen ausgezeichnet?

Und sprechen Sie mit Mittrauernden gemeinsam über Erinnerungen. Erzählen Sie einander von ihren Erfahrungen an den geliebten Menschen.

Unser Ratgeber hilft Ihnen in Form einer Checkliste.

Foto des Verstorbenen

Ein Foto kann hochwertig in Farbe auf jede Karte gedruckt werden. Möglicherweise fehlt aber die Erfahrung Fotos zu retuschieren. Oder die Bildqualität zu verbessern. Lassen Sie bei Memento Ihr Foto verschönern, Farben optimieren oder Hintergründe entfernen.

  • Ist ein Foto gewünscht? Dokumentieren Sie welches Foto geeignet ist oder wer von den Angehörigen möglicherweise ein Foto beisteuern kann.
  • Benötigt das Foto ein Bildbearbeitung? Lassen Sie bei Memento Ihr Foto verschönern, Farben optimieren oder Hintergründe entfernen.
Die Wahl der Karte

Wählen Sie nun ihr Wunschmotiv auf www.memento-trauerkarten.de und gestalten Sie die Karte bequem mit den Memento Trauerkarten Vorlagen für Worte, Sprüche oder Zitate individuell nach Ihren Wünschen.

Mit der Gestaltung der Trauerkarte beginnen

Sind Ihre Notizen nun vollständig? Dann lesen Sie Ihre Angaben für die Trauerkarte noch einmal genau durch. Vielleicht möchten Sie noch etwas hinzufügen, streichen oder verändern. Nun können Sie die Trauerkarten gestalten:

  • Einfach Ihr Wunschmotiv auf www.mememto-trauerkarten.de wählen.
  • Bequem mit unseren Trauerkarten Vorlagen für Worte, Sprüche oder Zitate individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Visualisiert wird das fertige Produkt in 3D, so dass man Details aus allen Richtungen betrachten kann.
  • Anschließend online bestellen und sicher auf Rechnung bezahlen.
  • Das erfahrene Memento-Team prüft, ob alle Eingaben richtig sind und kann Vorschläge machen, die Ihre Karte noch schöner machen.

Weitere Informationen und Tipps wie man eine Trauerkarte schreibt finden Sie im Memento Magazin.

Einzigartig einfache 3D-Gestaltung

Memento bietet eine 3D-Gestaltung mit dem Sie IhreTrauerkarten, Trauerbriefe und Sterbebilder sowie Danksagungen nach Ihren eigenen Wünschen in wenigen Schritten ganz einfach und in 3D gestalten können.
Den Entwurf kann man danach durch eine virtuelle 360° Drehung von allen Seiten betrachten und alle Details überprüfen.

Hinweis: Gestalten Sie auf einem PC oder MAC mit aktuellem Browser. Das Editieren auf dem Smartphone und Tablet ist momentan nur sehr eingeschränkt möglich.