Wie kommt der große Opa in die kleine Urne? – Bücher zur Trauerbewältigung

Bücher zur Trauerbewältigung: Eingebettet in eine Geschichte erhalten Kinder (und auch mancher Erwachsene) Antwort eben beispielsweise genau auf die Frage: „Wie kommt der große Opa in die kleine Urne?“ Das Kinderbuch ist schon lange nicht mehr allein geblieben. Auch in Zukunft wird die Verlegerin immer wieder selbst zur Feder greifen, um Themen zu behandeln, von denen sie den Eindruck hat, dass sie Impulse geben können, sich mit der eigenen Endlichkeit zu beschäftigen.

Zu den einschneidenden Erlebnissen im Leben gehört der Tod eines lieben Angehörigen. Gerade junge Hinterbliebene verstehen oftmals nicht, warum ein Mensch, den sie kannten, auf einmal nicht mehr da ist und was Tod überhaupt bedeutet. Um in dieser Phase Hilfe zu bieten, veröffentlicht der Lebensweichenverlag Bücher zur Trauerbewältigung, die Angehörigen und Hinterbliebenen dabei unterstützen.

Ab sofort finden sich vier ausgewählte Titel des Verlags im Memento Onlineshop. „Wie kommt der große Opa in die kleine Urne“, fragen sich in dem gleichnamigen Kinderbuch der kleine Tim und Leila. Eingebettet in eine liebevoll gestaltete Geschichte wir das schwierige Thema der Urnenbeisetzung erklärt. Für Eltern und Erziehungsberechtigte finden sich im Anhang des Buches noch ergänzende Erläuterungen.

Die Bücher des Lebensweichenverlags finden Sie bei Memento hier oder direkt beim Lebensweichenverlag unter www.lebensweichen-verlag.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen